WooCommerce VS OpenCart: Detaillierter Vergleich [2024]

WooCommerce vs. openCart

Willst du wissen Welches CMS gewinnt den Kampf zwischen WooCommerce und OpenCart??

Das ist eine häufige Frage, die sich Menschen stellen, wenn sie ein neues E-Commerce-Unternehmen mit einer richtigen Website starten möchten.

Sowohl WooCommerce als auch OpenCart gehören zu den beliebtesten Plattformen für E-Commerce-Websites. Beide verfügen über Eigenschaften, die zur heutigen Beliebtheit der Plattformen geführt haben. Und gleichzeitig haben beide auch einige Mängel. 

Deshalb ist es schwer zu beantworten, welche Plattform den Wettbewerb gewinnt. Außerdem gibt es keinen einzelnen Parameter, anhand dessen man einen Gewinner ermitteln kann. 

In diesem Artikel habe ich versucht, WooCommerce und OpenCart in verschiedenen Parametern zu vergleichen, um herauszufinden, welche Option die bessere ist. Lesen Sie also weiter, um das herauszufinden ausführlicher Vergleich und der Gewinner des Wettbewerbs WooCommerce vs. OpenCart.

Übersicht über WooCommerce und OpenCart

Was ist WooCommerce?

wooCommerce
wooCommerce

WooCommerce ist ein WordPress-Plugin, mit dem Sie einen E-Commerce-Shop erstellen können. Es wurde 2011 veröffentlicht und verzeichnet seitdem ein rasantes Wachstum. Tatsächlich, Rund 30% E-Commerce-Shops werden mit WooCommerce erstellt.

Sie finden die größte Sammlung an Themes und Plugins für WooCommerce, mit denen Sie Ihren WooCommerce-Shop bereichern können. Darüber hinaus bietet es sichere Zahlungen, konfigurierbare Versandoptionen und viele weitere Optionen.

Anzahl der Live-Sites, die WooCommerce nutzen: 5,106,506

Was ist OpenCart?

OpenCart

OpenCart begann seine Reise im Jahr 2005 als zuverlässige Open-Source-Plattform, die eine wunderbare E-Commerce-Lösung bietet. Es ist ein eigenständiges System Das bietet einen vollständigen Rahmen für den Aufbau Ihrer E-Commerce-Shops.

Sie benötigen kein weiteres Plugin, um mit OpenCart zu beginnen. Es enthält unzählige Module und Themen, mit denen Sie Ihren eStore erstellen und verwalten können. Neben Modulen und Themes erhalten Sie auch Serviceintegrationen, Zahlungsanbieter, Versandmethoden, soziale Medien, Reporting, Sprachpakete und viele weitere Funktionen.

Anzahl der Websites, die OpenCart verwenden: 468,022

🔔🔔 Sowohl WooCommerce als auch OpenCart sind Open Source, das heißt sie sind absolut kostenlos. Sie werden es jedoch tun brauche eine Domain und Hosting um Ihren Online-Shop zu starten. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach dem besten Hosting für WordPress benötigen, klicken Sie hier Hier.

Benutzerfreundlichkeit: WooCommerce vs. OpenCart

Benutzerfreundlichkeit OpenCart vs. WooCommerce

Beide Plattformen sind relativ einfach zu bedienen, einige Unterschiede machen sie jedoch etwas benutzerfreundlicher. 

Wie benutzerfreundlich ist WooCommerce?

WooCommerce ist definitiv einfach zu bedienen. Da es sich um ein Plugin für WordPress handelt, ist das möglich Installieren Sie es in einfachen Schritten wie jedes andere WordPress-Plugin. Nach der Installation folgt WooCommerce Einfach einzurichtendes Geschäft Einstellungen, die den Standort des Geschäfts, die Einkaufssteuer, die Zahlung usw. betreffen. 

Alle Einstellungen sind einfach durchzuführen und auch jeder mit Anfängerkenntnissen kann damit umgehen. Außerdem finden Sie alle Einstellungen im Dashboard, wo Sie jederzeit alle Informationen ändern können, die Sie bei der Installation des Shops hinzugefügt haben.

Wie benutzerfreundlich ist OpenCart: Benutzerfreundlichkeit

OpenCart ist kein Plugin, das auf anderen Plattformen basiert, sondern eine eigenständige E-Commerce-Plattform. Die Installation und Einrichtung von OpenCart ist also ein etwas komplizierter als WooCommerce.

Sie können OpenCart manuell installieren oder es mit einem Skript installieren. Während die manuelle Installation Ihnen größere Anpassungsmöglichkeiten bietet, ist sie für Anfänger keine leichte Aufgabe. Wenn Sie ein Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen daher, die Ein-Klick-Autoinstallationsoption von zu verwenden Softaculous.

🏆 Gewinner: 

WooCommerce ist der Gewinner wenn es um einfache Installation und Nutzung geht. Denn auch ein Neuling kann dieses Plugin ohne große Schwierigkeiten installieren und nutzen.

Funktionen: WooCommerce vs. OpenCart

Werfen wir einen Blick auf die Funktionen, die jede der Plattformen zu bieten hat, und auf die Unterschiede.

Funktionen von WooCommerce:

WooCommerce bietet alle grundlegenden Funktionen, die Sie zum Betreiben eines E-Commerce-Shops benötigen. Zu den WooCommerce-Funktionen gehören die Zahlungsabwicklung (Stripe und PayPal usw.), die einfache Anpassung von Steuern und Versandkosten, das Festlegen der Währung, Maßeinheiten und vieles mehr.

Mit WooCommerce können Sie alle physischen oder digitalen Waren verkaufen Auch die Bestandsverwaltung ist super einfach mit dieser Plattform (Mehr dazu später im Blog). Darüber hinaus können Sie auch erstellen Rabattcodes oder Coupons mit WooCommerce selbst ohne Plugin.

Darüber hinaus erhalten Sie auch Funktionen wie die Angabe von Verkaufspreisen für Produkte, Anzeige kürzlich angesehener Produkte, Upselling-Produkte, usw. All diese Funktionen sind sehr hilfreiche Funktionen, um das Einkaufen auf Ihrer E-Commerce-Website zu einem besseren Erlebnis zu machen. Und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie mehr Funktionen benötigen, brauchen Sie sich auch keine Sorgen zu machen, denn Sie werden ein gutes finden Anzahl kostenloser Plugins mit dem Sie neue Funktionen hinzufügen können.

Funktionen von OpenCart:

Im Wettbewerb um Funktionen macht OpenCart WooCommerce harte Konkurrenz. Genau wie bei WooCommerce können Sie sowohl physische als auch digitale Produkte verkaufen. Sie können auch Geschenkkarten und Rabattgutscheine erstellen. 

Zu den weiteren großartigen Funktionen von OpenCart gehören integrierte mehrsprachige Funktionen. Diese Plattform selbst übersetzt Websites in mehr als 40 Sprachen. Außerdem können Sie Ihre Produkte über diese Open-Source-Plattform in mehreren Währungen verkaufen. 

OpenCart bietet auch mehrere Website-Optionen. Sie benötigen keine Erweiterung eines Drittanbieters, um mit dieser Plattform mehrere Websites zu erstellen und auszuführen.

🏆 Gewinner: 

Es wäre ein binden Denn während OpenCart über integrierte Funktionen verfügt, können Sie diese Funktionen in WooCommerce mit kostenlosen, leichtgewichtigen Plugins nutzen.

👉👉 Du kannst auch zur Kasse gehen WooCommerce vs. Magento: Welches ist das Beste für Sie?

Bestandsverwaltung : WooCommerce vs. OpenCart

Da es sich bei beiden Plattformen um E-Commerce-Plattformen handelt, ist die Bestandsverwaltungsfunktion ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, welches CMS die bessere Wahl ist.

Bestands- und Auftragsverwaltung von WooCommerce:

WooCommerce-Massenoptionen

WooCommerce bietet eine recht effiziente Bestandsverwaltung. Zunächst einmal ist das Hinzufügen eines Produkts in WooCommerce sehr einfach, da es ein einseitiges Layout bietet und die Einstellungen ziemlich einfach sind.  

Darüber hinaus bietet Ihnen WooCommerce a Massenbearbeitungsoption Damit können Sie mehrere Produkte gleichzeitig über das WordPress-Dashboard bearbeiten. Außerdem erhalten Sie eine Schnellbearbeitungsoption für Produkte, mit der Sie alle Produktinformationen bearbeiten können, ohne zur Produktbearbeitungsseite gehen zu müssen.

Alle Vorteile des Produktmanagements stehen Ihnen auch bei der Auftragsverwaltung in WooCommerce zur Verfügung. Ohne ein externes Plugin können Sie Rechnungen jedoch nicht vom Dashboard herunterladen. Aber das Gute daran ist, dass Sie ein leichtes, kostenloses WooCommerce-Plugin finden, das dieses Problem löst.

Bestands- und Auftragsverwaltung von OpenCart:

openCart bietet keine Massenoptionen

Das OpenCart-Dashboard ist nicht besonders benutzerfreundlich, wenn es um die Verwaltung Ihres Inventars geht. Das Layout zum Erstellen eines einzelnen Produkts hat Mehrere Registerkarten, was manchmal etwas zeitaufwändig und verwirrend sein kann

Eine schlechte Sache an der Bestandsverwaltung ist OpenCart bietet keine Massenbearbeitung Option für Ihre Produkte, daher müssen Sie jedes Produkt einzeln bearbeiten. Das Gleiche gilt für die Auftragsverwaltung, es gibt auch keine Möglichkeit zur Massenbearbeitung von Bestellungen.

OpenCart bietet jedoch eine bessere Option, wenn es darum geht, Rechnungen im PDF-Format zu bestellen. Sie können Bestellrechnungen direkt vom Produkt auf der Bestellseite herunterladen/ausdrucken, ohne dass ein externes Plugin erforderlich ist.

🏆 Gewinner: 

WooCommerce ist der Gewinner, da es komfortablere Möglichkeiten bei der Produktverwaltung bietet.

🤔🤔 Haben Sie einen KI-Schreibassistenten ausprobiert, um Inhalte für Ihre Website zu erstellen? KI-Schreibtools können Ihnen viel Zeit sparen, indem sie innerhalb weniger Augenblicke plagarismusfreie Qualitätsinhalte generieren. Schauen Sie sich unseren Blog an
👉👉 Jasper vs. GetGenie: Welcher ist der bessere KI-Schreibassistent?

Design- und Theme-Anpassung: WooCommerce vs. OpenCart

Die Verwendung von Themes ist eine beliebte Möglichkeit, das Aussehen Ihres E-Commerce-Shops zu ändern. Auf beiden Plattformen können Sie Themes von Drittanbietern verwenden, die Anpassungsoptionen variieren jedoch. Werfen wir einen Blick auf die Details.

Anpassungsoptionen für das WooCommerce-Design:

WooCommerce-Anpassungsoptionen

Da sind viele kostenlose und kostenpflichtige Themes verfügbar für WooCommerce. Wenn Sie sich nicht für Premium-Themen entscheiden möchten, ist das auch in Ordnung, denn Kostenlose Themes sind großartig und bieten verschiedene Anpassungsoptionen.

Tatsächlich verfügt WooCommerce über eine der größten Themensammlungen, wenn es um E-Commerce-Plattformen geht. Und neben dem Theme stehen auch viele Seitenersteller zur Verfügung, mit denen Sie Ihr WooCommerce-Design einfach per Drag & Drop anpassen können.

🔥🔥 ShopEngine ist ein WooCommerce-Builder, mit dem Sie das gesamte Erscheinungsbild Ihres E-Commerce-Shops mithilfe der Drag-and-Drop-Technologie ändern können. Entdecken Sie alle Vorteile, die dieser WooCommerce-Builder zu bieten hat.

Anpassungsoptionen für das Open-Cart-Design:

openCart-Anpassungsoptionen

OpenCart ist sowohl hinsichtlich der verfügbaren Themen als auch der Anpassungsoptionen begrenzt. Sie werden nicht viele kostenlose OpenCart-Themes finden. Wenn Sie sich jedoch für Premium-Themen entscheiden, stehen Ihnen deutlich mehr Optionen zum Anpassen zur Verfügung.

Du Sie müssen wissen, wie Sie programmieren, um das Standardthema anzupassen das kommt mit OpenCart. Es gibt nicht viele manuelle Optionen, mit denen Sie das Erscheinungsbild Ihrer Website anpassen oder ändern können. 

🏆 Gewinner: 

Nun, WooCommerce ist der klare Wegnner wenn es um Anpassungs- und Designoptionen geht, da diese Open-Source-Plattform enorme Möglichkeiten bietet.

Suchmaschinenoptimierung (SEO): WooCommerce vs. OpenCart

OpenCart vs. WooCommerce

Beim Vergleich zweier E-Commerce-Plattformen darf SEO nicht außer Acht gelassen werden. Schauen wir uns also die SEO-Funktionen an.

SEO-Optionen von WooCommerce:

WooCommerce ist eine äußerst SEO-freundliche Plattform. Es bietet Ihnen die Möglichkeiten dazu ba anpassenSic-URL-Umleitungen, Meta-Titel, Meta-Beschreibungen, Alt-Tags und andere Informationen. Außerdem können Sie auch SEO-Plugins wie verwenden Hefe, RankMath usw., um das SEO-Spiel Ihres eStores zu verbessern.

SEO-Optionen von OpenCart:

OpenCart ist nicht SEO-freundlich, da es die grundlegenden Optionen wie bietet URL-Anpassung für unser Produkt, unsere Kategorie, unseren Hersteller und andere Seiten. Wenn Sie mit erweiterten Optionen arbeiten möchten, müssen Sie die Codes anpassen.

🏆 Gewinner:

WooCommerce ist SEO-freundlicher zwischen den beiden Plattformen.

Sicherheit: WooCommerce vs. OpenCart

opencart vs. woocommerce

Nun ja, nicht genügend Sicherheit zu haben ist so, als würde man hart arbeiten und dann alles verlieren. Online-Sicherheit ist ein großes Problem. 

Wie sicher ist WooCommerce?

Da WooCommerce auf dem WordPress CMS basiert, benötigen Sie Sicherheit für beides. Wenn du Verwenden Sie SSL-Verschlüsselung und Standard-Zahlungsgateways. Dann können Sie sowohl WordPress als auch WooCommerce sichern.

Es wird jedoch empfohlen, für eine bessere Sicherheit Ihrer Website neben vertrauenswürdigem und sicherem Webhosting auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu verwenden.

Wie sicher ist OpenCart?

OpenCart gilt als sichere E-Commerce-Plattform, wenn Sie es mit kombinieren SSL-Verschlüsselung und konforme Zahlungsgateways. Und Sie sollten keine Themes oder Plugins von nicht vertrauenswürdigen Verkäufern verwenden.

🏆 Gewinner:

Nun, es ist ein binden. Beide Plattformen sind relativ sicher.

Unterstützung: WooCommerce vs. OpenCart

Unterstützen Sie WooCommerce vs. OpenCart

Sowohl WooCommerce als auch OpenCart sind Open-Source-Plattformen, daher ist die Unterstützung für beide eigentlich begrenzt. Für keine dieser Plattformen ist Live-Chat-Unterstützung verfügbar. Sie können das Team jedoch per E-Mail oder Ticket kontaktieren.

Notiz: Wenn Sie bereit sind zu zahlen, können Sie es bekommen Dedizierter Support von OpenCart, der bei $120 pro Monat beginnt.

🏆 Gewinner:

Wieder ist es ein binden denn niemand gewinnt, da Sie bei keinem von beiden kostenlosen Support erhalten.

Was ist schließlich besser: WooCommerce oder OpenCart?

Nun, das Urteil lautet: WooCommerce ist ein besseres CMS für den Start Ihres Online-Geschäfts, insbesondere wenn Sie Anfänger sind. WooCommerce ist benutzerfreundlicher und bietet viel mehr Plugins, Themes und Anpassungsoptionen.

Wenn Sie jedoch Entwickler sind und Wenn Sie wissen, wie man programmiert, kann OpenCart auch eine gute Option für Sie sein.

Aber unter Berücksichtigung der Recherche, die zum Schreiben dieses Blogs geführt hat, würde ich sagen WooCommerce ist der Gewinner in diesem Kampf um die E-Commerce-Plattform.

Sobald Sie sich für WooCommerce entschieden haben, können Sie auch alle erstaunlichen Funktionen nutzen, die ShopEngine zu bieten hat, um Ihren gewünschten Erfolg im E-Commerce zu erzielen.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert