Elementor vs. Divi: Wählen Sie den besten Page Builder für WordPress

Menschen vergleichen oft Seitenersteller und möchten basierend auf ihren Vorlieben die richtige Lösung auswählen. Elementor und Divi sind zwei bekannte Seitenersteller. Diese sind mit umfangreichen Funktionen zur Dekoration einer WordPress-Site ausgestattet. Um jedoch zu wissen, welcher Seitenersteller die bessere Wahl ist, können wir Elementor mit Divi vergleichen. 

Lesen Sie den Blog, um die detaillierten Unterschiede zwischen den Website-Buildern Elementor und Divi zu erfahren.

Was ist der Zweck eines WordPress Page Builders?

Ein WordPress-Seitenersteller ist ein Plugin, mit dem Sie das Layout Ihrer Website erstellen, bearbeiten und anpassen können. Mit dem besten WordPress-Editor-Plugin müssen Sie keinen Code schreiben. Der Hauptzweck eines Seitenerstellers besteht also darin, die Organisation und Anpassung Ihrer Website zu vereinfachen.

Das Plugin funktioniert, indem es Ihrer WordPress-Site eine neue Editor-Schnittstelle hinzufügt. Über diese Schnittstelle können Sie Ihr Seitenlayout flexibel anpassen.

Elementor gegen Divi

Elementor und Divi funktionieren beide für WordPress. Mit den Buildern können Benutzer Websites erstellen und gestalten ohne Code zu schreiben.  Obwohl jeder Builder über viele der gleichen Funktionen und Vorteile verfügt, weisen sie auch einige Unterschiede auf!

Hier ist ein Vergleich ihrer Kernfunktionen und einige einzigartige Erkenntnisse für Sie:

Benutzeroberfläche und Benutzererfahrung

Elementor: Es ist intuitiv gestaltet Drag-and-Drop-Schnittstelle. Es verfügt über eine Vorschau-Prüffunktion, mit der Sie Änderungen in Echtzeit sehen können. Insgesamt ist Elementor für alle flexibel, egal ob Sie Anfänger oder erfahrener Benutzer sind. 

Divi: Mit Divi Builder können Sie einen modularen blockbasierten Ansatz sehen. Benutzer empfinden diesen Ansatz manchmal als etwas komplex. Es braucht also Zeit, den Divi Web Builder zu erlernen und zu verwenden. Sie können jedoch größer werden Flexibilität für komplexe Layouts mit dem Bauträger.

Themenaufbau

Elementor: Elementor funktioniert gut mit verschiedenen Themen. Sie können es zusammen mit den Themes verwenden, um Ihr WordPress-Dashboard zu verwalten. Darüber hinaus verfügt Elementor über ein minimalistisches Theme namens „Hello Theme“.

Abteilung: Divi passt gut zu seinem eigenen WordPress Divi-Theme. Divi-Benutzer erhalten bei gemeinsamer Nutzung ein nahtloses Erlebnis.

Vorlagenbibliothek und Designflexibilität

Elementor: Elementor bietet eine umfangreiche Vorlagenbibliothek. Es besteht aus einem große Auswahl an vorgefertigten Vorlagen. Es bietet auch separate Blöcke, mit denen Sie eine komplette Seite entwerfen können. Mit der Theme-Builder-Funktion können Sie benutzerdefinierte Kopf- und Fußzeilen sowie dynamische Vorlagen erstellen.

Elementor gegen Divi

Abteilung: Divi mit WordPress bietet Ihnen Layoutpakete. Hierbei handelt es sich um Vorlagenpakete für bestimmte Website-Kategorien. Außerdem können Sie globale Elemente wie Kopf- und Fußzeilen erstellen, um ein einheitliches Design auf allen Seiten zu gewährleisten.

Widgets und Elemente

Elementor: Es bietet einen umfassenden Satz von über 100 Widgets. Dort sind einige Grundelemente zum Hinzufügen verschiedener Funktionalitäten in der kostenlosen Version. Die Elementor Pro-Version fügt noch erweiterte Widgets hinzu.

Abteilung: Sie erhalten mehr als 200 Divi-Elemente in seinem modularen System, um Designflexibilität zu bieten. Ermöglicht Ihnen die Erstellung benutzerdefinierter Layouts mit verschiedenen Modulen.

Front-End- und Back-End-Bearbeitung

Elementor: Es eignet sich gut für die Front-End- und Back-End-Bearbeitung Ihrer Website. Der Bauarbeiter ermöglicht Änderungen in Echtzeit beim Betrachten des tatsächlichen Erscheinungsbilds der Website.

Abteilung: Divi bietet außerdem sowohl Front-End- als auch Back-End-Bearbeitungsoptionen. Es ermöglicht Benutzern die Wahl, die Bearbeitung direkt auf der Seite oder über das Backend-Dashboard vorzunehmen.

Integrierter Split-Test

Elementor: Elementor verfügt nicht über eine integrierte Split-Testing-Funktion direkt im Builder.

Abteilung: Divi kommt mit einem integrierte A/B-Split-Testing-Funktionalität. Es ermöglicht Ihnen, verschiedene Designvarianten zu testen, um die Conversions zu optimieren.

Lernkurve

Elementor:  Da Elementor a anbietet unkomplizierte Schnittstelle, es hat im Allgemeinen eine kürzere Lernkurve. Auch Anfänger können den Builder als ideale Wahl für ihre WordPress-Sites betrachten.

Abteilung: Möglicherweise benötigen Sie eine Etwas mehr Zeit, Divi zu lernen. Insbesondere wenn Sie mit dem modularen, blockbasierten Ansatz noch nicht vertraut sind, werden Sie mit der Komplexität konfrontiert sein.

Leistung

Elementor: Elementor verwendet mehr Leichte Codebasis als Divi. Wenn Sie also die Leistung von Elementor mit Divi vergleichen, ist Elementor vergleichsweise schneller als Divi.

Abteilung: Divi liegt etwas zurück, wenn es um die Leistung geht. Es wurden jedoch große Anstrengungen unternommen und es gibt einen effektiven Plan, um diese Lücke zu schließen.

Preisgestaltung

Elementor: Sie haben drei Elementor-Pläne mit den Namen Essential, Expert und Agency Plan. Sie kosten entsprechend $59, $199 und $399 mit erweiterten Funktionen pro Jahr.

Sie können auch die kostenlose Version von Elementor ausprobieren.

Abteilung: Der Preis beginnt bei $70 pro Jahr und Divi bietet ein lebenslanges Paket für $199 an. Sie erhalten Hunderte von Website-Paketen, Produktaktualisierungen und anderen notwendigen Funktionen.

Divi bietet keine kostenlose Testversion an.

Lesen Sie auch: Gutenberg gegen Elementor

Ein schneller Vergleich

ThemaElementorDiviGewinner
LeistungSchnellerVergleichsweise langsamElementor
Anzahl der Designelemente90+36+Elementor
Popup-BuilderJaNEINElementor
A/B-TestmodulNEINJaDivi
SEO-FreundlichkeitJaNEINElementor
Theme-Building-FunktionJaJaBeide
EinstellungenWeniger OptionenGenug MöglichkeitenDivi
AnfängerfreundlichkeitJaNEINElementor
Freie VersionJaNEINElementor
PreisgestaltungVernünftigEin bisschen teuerElementor

FAQs

Was ist der Unterschied zwischen WordPress und Elementor?

WordPress ist ein Content-Management-System (CMS). Mit diesem beliebten CMS können Benutzer Websites erstellen und verwalten. Elementor hingegen ist ein Seitenerstellungs-Plugin für WordPress. Der Builder hilft Benutzern beim Entwerfen und Anpassen ihrer Website-Seiten, ohne Code schreiben zu müssen.

Was ist besser als Elementor?

Elementor ist derzeit der führende Seitenersteller für WordPress. Dies ist der beste Drag-and-Drop-Builder WordPress. Abhängig von Ihren Bedürfnissen können die Optionen variieren. Die anderen Builder, aus denen Sie wählen können, sind Divi Builder, Oxygen Builder, Beaver Builder usw.

Ist der Divi Builder eine gute Wahl für WordPress-Benutzer?

Divi ist ein Builder mit vielen Funktionen und die Verwendung von Divi mit WordPress ist einfach. Um Ihre WordPress-Site zu gestalten, können Sie Divi wählen. Wenn Sie jedoch ein Anfänger sind, kann die Benutzeroberfläche komplex erscheinen.

Welches ist Ihre Wahl?

Elementor ist für seine benutzerfreundliche Oberfläche und umfangreiche Vorlagenbibliothek bekannt. Andererseits zeichnet sich Divi durch seinen modularen blockbasierten Ansatz, globale Elemente und integrierte Split-Tests aus.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Wahl zwischen den Bauträgern oft von Ihren Vorlieben und Projektanforderungen abhängt. Jedes Plugin verfügt über seine eigenen einzigartigen Optionen. Wenn Sie möchten, können Sie außerdem ein beliebiges Add-on verwenden Steigern Sie Ihr Builder- und Website-Design. Beispiel: ElementsKit ist ein All-in-One-Addons für Elementor.

Wir haben jedoch versucht, Ihnen einen klaren Vergleich zwischen Divi und Elementor zu präsentieren. Bei Ihrer Wahl sollten Sie jedoch Ihren Komfort mit der Benutzeroberfläche und Ihre Bedürfnisse berücksichtigen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert